Elternsprechtag

Elternsprechtag - ein szenischer Liederabend mit Live-Musik

2013-2015

Die Darsteller/innen

Ein unterhaltsamer Abend mit Musik!

Schier unendliches Warten beim alljährlichen Elternsprechtag. Auf dem Schulflur treffen die unterschiedlichsten Charaktere aufeinander und kommen ins Gespräch: die Erdkundelehrerin mit Fernweh, der kumpelhafte Kantinenwirt, die Helikopter-Mutter und viele andere Personen. Manchmal kann eine Begegnung sogar das ganze Leben verändern.

Vom Warten. Vom Gehen und Wiederkommen. Über den Alltag und das Leben.
Profan, lustig, berührend ...
Und mit viel Musik, die Ihnen oft bekannt vorkommen wird - von Kurt Weill bis zu den Toten Hosen!

Diese Mail haben wir als Reaktion auf unsere Premiere erhalten:

Hallo Raben"eltern",
herzlichen Glückwunsch zu eurer Weltpremiere. Eure Aufführung hat mir super gut gefallen. Ich habe sehr viel gelacht und war sowohl beeindruckt von euren schauspielerischen, als auch von euren sängerischen Qualitäten. Außerdem habt ihr Mädels alle klasse ausgesehen. (Die Knaben auch.)
Danke für die schönen Stunden, Barbara

Zu den Rezensionen der RP und der NRZ und zu unserem Pressespiegel

Nach der Premiere sind wir in Xanten, Rheinberg, Rheinberg-Vierbaum, Duisburg-Rumeln und Uedem aufgetreten. Die Aufführung in Uedem war eine Benefizvorstellung für die Aktion pro Humanität.

Mitwirkende

Angelika Kohl: Anne Tretschok, Cordula Pelzig, Gisela Strauch
Bärbel Melchers: Suse Markgraf, Berte Brettschneider
Bettina von Gélieu: Katja Kunert, Tanja Wedel, Lotte Brück
Regina Möllengraf: Trude Schimmerlos, Erika Weiß
Silke Leveringhaus: Aishe Öztürk, Gerda Schmeling
Ulrike Hermans: Mine Kepler, Vera Moll
Werner Gubesch: Mike Raschke, Helmut Tack, Anton Cramer
Wolfgang Närdemann: Kalle Müller

Dominic Kalberg: Klavier
Henning Bangert: Schlagzeug
Ludger Möllengraf: Gitarre
Marius Lenders: Bass

Manuela Saul-Scholten: Garderobiere
Andrea Scherf: Souffleuse
Rita Wemhöner: Souffleuse
Andrea Hagemann: Technik

Ludger Möllengraf: musikalische Leitung

Beate Spira: Text und Regie 

 

Zu unseren Szenenfotos